Dualseelen & die Liebe

buchcover-1Dualseelen & die Liebe

Wenn das Schicksal auf zwei Herzen trifft

Im Mai 2012 haben wir unsere Erfahrungen aus etwa 30.000 Gesprächen in fast 10 Jahren Arbeit mit etwa 4.000 Ratsuchenden in einem Buch zusammengefasst und als Buch veröffentlicht.

In der Absicht zu helfen, zu erläutern und einen Weg aufzuzeigen, haben wir all unser Herzblut und unser Verständnis für diese vertrackte Situation, in die man gerät, wenn man seinem Dual begegnet, in dieses Werk gesteckt.

Wir hoffen, dass es auch Dir helfen wird, etwas Licht ins dunkel zu bringen und Dich auf Deinem Weg zu begleiten.

Ricarda & Conny

 

Klappentext:

Wenn das Schicksal bei der Liebe die Finger im Spiel hat, finden wir in aller Regel einen Seelenpartner. Seiner Dualseele zu begegnen, ist dabei eine der schönsten und eine der leidvollsten Erfahrungen, die man in seinem Leben machen kann. So schön, weil man noch nie eine derartige Verbindung und Vertrautheit zu jemandem gespürt hat, und so leidvoll, weil alles plötzlich so kompliziert wird. Während einer der Partner sich nichts mehr wünscht, als in eine Beziehung mit dem anderen zu gehen, zieht der andere Partner sich immer wieder zurück und lehnt diese Liebe ab. Ein Spiel aus Nähe und Distanz entsteht, das nur ein Ende nimmt, wenn man die Lernaufgaben, die diese Verbindung für beide Partner bereithält, annimmt und meistert.In diesem Buch möchten wir dir aufzeigen, welche Zusammenhänge zwischen beiden Partnern bestehen, wie stark sie miteinander verbunden sind, welche Aufgaben auf sie warten und wie der Weg in die gemeinsame Beziehung endlich frei wird. Denn eines ist gewiss:Das Schicksal hat euch für eine der schönsten Liebesbeziehungen auserwählt, die es gibt. Und ihr sollt sie leben – diese große und wahre Liebe!

Preis: 17,90 €

Bei uns im Shop bestellen…

capture-20140429-094217 capture-20140429-094019

4 Kommentare

  1. Bernd

    Ricarda und Conny, tolles Buch und ich konnte mich als „Mann“ zu den Loslassern zuordnen. Vielleicht eher was seltenes da es ja meist die Rolle der Frau ist. Aber um so weiter ich in euer Buch lese um so mehr mehr verschwindet bei mir die eindeutige Zuordnung ob ich nun ein Loslasser oder Gefühlsklärer bin. Es wird zu einem fließenden Übergang einmal Loslasser, einmal Gefühlsklärer. Warum ist das so bzw. warum kann ich das nicht mehr eindeutig definieren?

    Antworten
  2. K.W

    Danke Ricarda und Conny ich bin so froh das ich dieses Buch gefunden und gelesen habe es ist genau meine Situation das Buch hilft mir seher meine lernaufgaben zum achen es gibt mir sehr viel kraft ich habe auch die anderen 2 Bücher gelesen sie sind alle 3 Super ich danke euch sehr

    Antworten
  3. Manuela

    Ich habe euer Buch über eine Freundin bekommen und es gleich 2 mal gelesen , es hat mich völlig überwältigt . Unglaublich es stimmt alles haargenau ,genauso habe ich es erlebt und es hilft mir bei meinen Lernaufgaben . Ich hoffe das wir beide es irgendwann schaffen unseren Weg gemeinsam zu gehen . Vielen Dank für eure Hinweise denn jetzt habe ich das Gefühl wir haben die Rollen getauscht . Ihr seid große Klasse macht weiter so

    Antworten
  4. Marina

    Ich habe alle 3 Bücher gelesen und finde alle gut. Zum Einstieg in die Thematik eignet sich dieses Buch am besten, da es erst mal einen sehr guten Überblick gibt und hilft, das Wissen aus den Beratungen von Conny und Ricarda zu vertiefen. Da ich aus der ganzen Dualseelenmisere herauskommen und wieder glücklich sein wollte, habe ich mich seit 2 Jahren so wie im Buch empfohlen verhalten und mich mit mir und meinem Leben beschäftigt.. Mein wichtigstes Ziel: mich endlich mal wieder auf mich zu konzentrieren und mein Leben zu leben. Jetzt merke ich mit Erstaunen:es läuft wirklich alles so ab, wie beschrieben. Mir geht es super, ich habe meinen Beruf total ausgebaut. Finanziell läuft es bestens, ich habe Freude und Spass. Meinem Gefühlsklärer geht es sehr schlecht, seine Ehe ist am Ende, der Beruf ist schwierig und es gibt finanzielle Einbussen. Je besser es mir geht, desto schlechter scheint es ihm zu gehen. Insgesamt ist er viel weicher und offener geworden, aber es gibt noch Themen zur Klärung, so dass ich mein Leben weiter ohne ihn geniesse. Ob wir am Ende zusammenkommen, wer weiss, es ist nicht mehr wichtig. Die Liebe ist immer da, aber die Beziehung muss für mich auch im richtigen Leben stimmig, passend und ohne ungeklärte Lasten sein. Danke für diesen tollen Ratgeber!

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This