Den Lebensfreudemuskel trainieren

von | 20. Apr 2018 | Dualseelen, Lernaufgaben | 6 Kommentare

Wir gehen immer davon aus, dass wir in unserem Sein immer schon alle Eigenschaften und Fähigkeiten veranlagt haben. Ähnlich wie jeder Mensch alle Muskeln hat. Durch unser Leben, unsere Prägung in der Kindheit und unsere Erfahrungen sind diese Anlangen bzw. Muskeln entweder gut trainiert oder eben nicht.

Mit der Lebensfreude verhält sich das ebenso. Der Muskel Lebensfreude ist in uns als Anlage vorhanden. Er ist nur mehr oder minder trainiert. Das heißt zum Glück, dass wir Lebensfreude lernen und üben können. Es heißt aber auch, dass wir vielleicht etwas tranieren müssen, wenn wir mehr davon in unserem Leben integrieren wollen.

 

Den Lebensfreudemuskel trainieren

Training bedeutet ja zumeist erstmal, dass man sich bewußt macht, was man denn gerne verändern und trainieren möchte. Deshalb hoffen wir heute auch, dass Ihr ein wenig über Euren idealen Tag und Eure ideale Woche nachgedacht habt, was wir Euch an Tag 1 der Lebensfreude-Woche vorgeschlagen haben. Denn darauf könnt Ihr nun etwas zurück greifen. Wie gesagt, gerade in dieser Lernaufgabe ist es schwer allgemeingültige Regeln aufzustellen, weil Lebensfreude für jeden etwas anderes ist. Der eine braucht Trubel um sich rum, der andere Ruhe. Der eine ist gern draußen, der andere lieber drinnen. Ein paar Hinweise wollen wir Euch dennoch geben – auch noch die nächsten zwei Tage – was Ihr machen könnt. Aber heute könnt Ihr eventuell schon etwas aus Eurer Liste nehmen, um die heutige Aufgabe anzugehen. Dann geht es ans Training 😉

 

Good Vibrations

Haltet doch heute Abend mal als Einstieg ins Wochenende nach guter Laune und guten Energien Ausschau. Einer der Grundsätze bei Lebensfreude ist nämlich: Wer die ganze Zeit negativ denkt oder sich negativ fühlt und drauf ist, kann nicht gleichzeitig Lebensfreude empfinden. Deshalb suche heute nach “good vibrations”, vielleicht aus Deinem “idealen Tag” oder Deiner “idealen Woche”. Was also würde Dir gute Energien verschaffen? Was möchtest Du heute Abend machen, mit wem zusammensein, was möchtest Du lassen von den Dingen, die Dir Lebensfreude klauen, damit Du den Einstieg ins Wochenende heute Abend genießen kannst? Ist es noch ein Spaziergang, der Dir gut tut? Ein schönes Abendessen? Grillen bei dem schönen Wetter? Die beste Freundin auf einen Cocktail treffen? Welcher Lebensfreuderäuber hat heute Abend mal Pause? Magst Du mal wieder ins Kino gehen? Oder einen schönene Film gucken oder noch am Abend auf dem Balkon/im Garten lesen? Finde eine Sache heraus und dann: Mach es einfach und genieße diese schönen Momente. Lebensfreude findet nämlich immer im Hier und Jetzt statt. Indem Du Dich dann auf die gewonnene schöne Zeit, den schönen Moment, die gewonnen Ruhe oder Unterhaltung voll einlässt.

Denk daran, Dein Lebensfreudemuskel muss wahrscheinlich noch trainiert werden. Wenn es also heute noch nicht so gut klappt, dann übe weiter. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. (Ja, wir wissen es… alter Schinken, aber leider wahr. 😉 ) Und zu üben, sich gut zu fühlen und schöne Momente wahrzunehmen, gehört dazu und muss nicht auf Anhieb klappen. Aber vielleicht geliengt es Dir ja auch wider Erwarten ganz gut. Probiere es trotzdem. Hol Dir Wohlgefühl in irgendeiner schönen, für Dich geeigneten Form und übe es zu genießen.

Teile doch vielleicht mit uns, was Du heute Abend tust oder lässt und wie Du Dich damit gefühlt hast.

Wir lesen uns morgen mit weiteren Tipps für mehr Lebensfreude wieder. Habt schon mal einen tollen Start ins Wochenende!

Andere Artikel aus der Lernaufgaben-Woche: Lebensfreude

Möchtest Du eine Beratung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Du möchtest mehr über Dualseelen und ihren Weg erfahren? Dann trag Dich in unseren Newsletter ein und wir halten Dich auf dem Laufenden.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This