Tarot

Zahlen, Buchstaben & Symbole in Kombination

Die Verbindung von Zahlen, Buchstaben & Symbolen

Das Tarot ist ebenso eine uralte Technik des Deutens von Zeichen. Die Herkunft und damit ihr Entstehungsdatum liegen im Dunkeln. Man kann es bis zu 600 Jahre in die Vergangenheit zurückverfolgen, vermutet jedoch, dass sie viel älter sind und auf uralte Kulturen wie die Ägypter zurückgehen. Widerentdeckt wurde  das Tarot jedoch zur Weissagung im 18. Jahrhundert.

Das Tarot ist für unsere Deutung im Dualseelencode deshalb interessant, weil es unsere anderen drei Pfleiler, die Buchstabenmystik, die Numerologie und die Symbolik zusammenfügt. Denn das Tarot ist voll davon.  Es arbeitet mit Zahlen, genauso wie mit Sinnbildern, Symbolen und Buchstaben. Deshalb ziehen wir das Tarot in allen Analysen und Deutungen im Dualseelencode mit heran. Grundlage dafür sind für uns dabei vor allem die ursprünglichen sogenannten Großen Arakana.

Pin It on Pinterest

Share This