Der Liebeskummerkasten

classic mailbox and heart iconDer Liebeskummerkasten

Wir wissen, wie oft man dem Dualseelenpartner gerne etwas mitteilen möchte und es nicht kann. Er hört nicht zu, will nicht reden, oder er ist vielleicht auch gar nicht erreichbar.

Oftmals ist es auch keine gute Idee, ihm oder ihr Emails zu schreiben. Denn oftmals macht es die Situation nicht einfacher, sondern vielmehr komplizierter. Die erhoffte Klärung bliebt aus. Vielleicht hast Du aber auch gar keine Emailadresse oder er reagiert vielleicht einfach nicht auf die Mails. Vielleicht ist auch gerade Funkstille zwischen Euch.

Trotzdem muss manchmal einfach was gesagt oder aufgeschrieben werden. Und wir möchten Dir mit dem Kummerkasten die Möglichkeit dazu geben. So kannst Du es loswerden, es mit anderen teilen und auch sehen, dass es Dir nicht alleine so geht. Außerdem kannst Du Deine Traurigkeit, Deinen Schmerz, Deine Unruhe, Ungeduld oder auch Wut oder Verzweiflung in den Kummerkasten abgeben. Aber auch Deine heimlichen Liebesbriefe haben hier Platz.

Schreib also einfach, was Dein Herz bewegt. Schreib es, als würdest Du es ihm/ihr mitteilen. Denn auf der emotional-energetischen Ebene wird es ihn sogar erreichen. Und Dich wird es erleichtern. ♥

unterschriften_kl

P.S. Aufgrund der vielen Spameinträge, wird Dein Beitrag erst nach Freischaltung sichtbar sein.

717 Kommentare

  1. Nelly

    Was ist bloß aus unserer Liebe geworden, die so großartig begann? Seit 4 Monaten sind wir nun getrennt und haben kaum noch Kontakt. Dabei weiß ich, dass Du mich (immer noch) liebst, Du die Liebe nur nicht zulassen kannst. Ich bin nun fleißig dabei, meine Lernaufgaben zu machen und bin auf einem guten Weg. Ich hoffe, Du kannst es spüren, dass ich es für mich, aber auch für uns beide mache. Alles Liebe!

    Antworten
  2. magda

    Lieber Bernhard,
    bitte bekenne Dich endlich zu mir und allem was dazugehört !
    Ich kann so nicht mehr weitermachen.
    Deine Maus

    Antworten
  3. Phine

    Vor ein paar Wochen habe ich von dir geträumt. Du kamst zu mir und hast gesagt, dass du so unglaublich wütend auf mich bist- weil ich einen Platz in deinem Herzen habe und du das nicht willst. Was du mir die letzten Monate angetan hast hat mich zu Anfang fast zerrissen und ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es mir nicht mehr weh tut ABER
    Trotz allem was zwischen uns passiert ist kann ich mit Überzeugung sagen, dass ich noch nie in meinem Leben so glücklich war. Ich vermisse dich jeden einzelnen Tag seit der Sekunde, als du weg gegangen bist, aber ich habe noch nie so viel gelernt, wie seit du in mein Leben getreten bist. Du hast mir auf deine eigene Art gezeigt, was ich dringend sehen musste. Mein Spiegelbild . Die Art und Weise war radikal und grausam aber effektiv.

    Ich hoffe, dass wo immer du gerade bist und wo dich das Schicksal hinführt du auf dem richtigen Weg bist, der dich nach Hause führt.

    Egal was du tust und ob du tatsächlich wieder irgendwann bei mir sein wirst oder nicht, bitte pass auf dich auf. Bitte sei lieb zu dir und nimm dein inneres Kind in den Arm, so wie du es mir versprochen hast. Manchmal schaue ich auf die letzte vier Jahre zurück und kann nicht fassen, was ich alles geschafft habe und zu was für einer starken selbstbewussten Frau ich geworden bin. Ich kann mit Überzeugung sagen, dass ich stolz auf mich bin. Ich danke dir aus tiefster Seele dafür, dass ich das von dir lernen durfte.

    Ich werde dich für immer lieben. Vielleicht wird mir irgendwann ja das Geschenk gemacht dir von all den großen und kleinen Dingen zu erzählen, die geschehen sind seit du weg bist und die nur du verstehen wirst. Ich bewahre sie in meinem Herzen auf und schließe sie dort für dich ein.

    Antworten
  4. Susi

    vor zwei einhalb Wochen hatte ich von dir geträumt. Im Traum sagtest du mir, dass du dich in mich verliebt hättest. Daraufhin drücktest du mir sanft ein Kuss auf den linken Mundwinkel. Heute, als wir uns am selben Ort befanden, aber mit unterschiedlichen Leuten redeten, sagtest du zu einem deiner Kumpels, dass ein anderer Kumpel sich verliebt hätte und das sagtest du zwei mal hintereinander. Ich habe dich dabei nicht angesehen. Ich konnte mir aber denken was du damit im Grunde genommen mitteilen wolltest. Ich sage es dir hier ganz deutlich: Du kannst mir dies ruhig mitteilen. Du kannst mir vertrauen. Ich werde nicht lachen. Ich werde dich ernst nehmen und wir werden gemeinsam eine Lösung finden. Ich bitte dich, hab den Mut und sag es mir. Ich kann damit umgehen.

    Antworten
  5. Novemberrain

    Nun ist es schon 19 Monate her, dass ich Dich zuletzt gesehen habe. Aber ich kann Dich einfach nicht vergessen. Ich habe viel um mich selbst gekämpft und zwischendurch auch gedacht ich hätte es geschafft, geschafft mich abzugrenzen, geschafft Dich nicht mehr zu spüren. Doch seit ein paar Wochen spüre ich Dich wieder jeden Tag. Dies ist so unendlich anstrengend. Ich hoffe nur, dass ich stark genug bleibe mich nicht bei Dir zu melden.

    Antworten
  6. Emanu

    Ich weiß eigentlich das es nicht gut und richtig ist nach ihm zu stalken, doch ich erlaube es mir,einfach nur der Gewissheit halber und um zu sehen wie ich reagiere. Deshalb meldete ich mich bei Facebook an, nur kurz. Ich sehe auf seinen Profil keine Veränderung, aber bei der Frau mit der er aktuell zusammen ist um so mehr. Urlaubsfotos! Ich erschrecke, er sieht total alt aus, weiße Haare mit 46 und pummelig im Gesicht. Sie natürlich glücklich und lächelnd(wenn sie wüsste das er sie mit mir betrogen hat!). Das eine Foto wurde von ihm sogar mit ‘ich liebe dich’ kommentiert. Mir kommt es hoch. Ja klar!? In dem Moment empfinde ich erstmal unsagbaren Haß, doch dann spüre ich das es so sein soll! Ich weiß wieder das er öfter an mich denkt das er sich trotzdem fragt wo ich bin und wie es mir geht. Momentan will ich ihn nicht sehen und vermeide es auch, denn ich weiß unsere Zeit wird kommen. Wir arbeiten dran, ich helfe ihn dabei … Ich lasse los.

    Antworten
  7. Marina Dan

    Ich kann meine grosse Liebe nicht vergessen Ich habe ihn gesagt .ich werde dich lieben ,nehmen und beschützen und er hat nichts gesagt ich habe kümmer gehabt und denke noch immer an ihn .ich hatte eine schwere Zeit aber ich muss ihn vergessen

    Antworten
  8. Daniela

    Lieber Johannes, meine Große Liebe!

    Am 31.01.2014 begann unser Dulaseelenweg und am 03.07.2014 habe ich dich das letzte mal gesehen.
    Vor vier Jahren war ich der Ansicht, dass du mich retten wirst, jetzt, genau vier Jahre später, kann ich sagen, dass ich mich selbst gerettet habe.
    Weißt du, ich hatte viele viele schwierige Situation, musste eigentlicht bei allem wie Verlustängste abbauen, losslassen, Selbstliebe und Selbstwert sowie Grenzen setzen, wirklich bei Null beginnen.
    Die letzen vier Jahre waren sehr oft grausam für mich und ich habe einen Schlag nachdem anderen erhalten, es war einfach nur schrecklich. Klar gab es auch schöne Momente,aber Karma ließ mich immer wieder aufräumen…

    Jetzt kann ich sagen, dass ich mich “Selbstliebe” und für mich selbst versuche, jeden Tag das Beste für mich zu machen.

    Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke.In diesen Momenten spüre ich die Liebe zwischen uns.

    Egal, ob du wieder in mein Leben kommst oder nicht, ICH LIEBE DICH und werde DICH IMMER LIEBEN, diesesmal auf Augenhöhe und ohne Verlustängste!!!!

    Ich habe zu mir selbst gefunden und wünsche dir nun alles Gute auf deinem weiteren Lebenseg! Vielen Dank, dass du in mein Leben getreten bist und mir gezeigt hast, wie ich mich weiterentwickeln kann!!

    Es ist absolut deine freie Entscheidung, ob du wieder zu mir zurückkommen willst oder nicht. Ich kann sehr gut ohne dich leben.

    Vielen Dank für Alles und machst gut!

    In Liebe, deine Daniela

    Antworten
  9. Soulsister

    Hättest du damals nicht den Kontakt abgebrochen würde ich wohl immer noch nach mir selbst suchen. Ich wurde so zu einem besseren Menschen. Für meine Fehler entschuldige ich mich von ganzem Herzen. Egal für welchen Weg du dich entscheidest – ich hoffe du bist glücklich.

    Antworten
    • Daniela

      Ich sehe es genauso, wie du!!!!

      Das ist das Ergebnis unserer Arbeit an uns👍🏻 Wir können sehr stolz auf uns sein!!!

      Antworten
  10. Arthemisia

    Vor einer Woche traf es mich wie ein Keulenschlag:
    Ich habe IHN gesehen, völlig unvermutet und aus heiterem Himmel!
    Während der Arbeit an unserem Info-Stand, als ich gerade Pause machte, da stand er plötzlich da, bei meinem Kollegen und machte bei der Petition mit – er war es … und seitdem kreisen meine Gedanken wieder ständig um ihn … bevor er mich sehen konnte, verdrückte ich mich, um wieder klar denken zu können.
    Ich hatte mich an alles gehalten, was in den Büchern stand, bin ihm aus dem Weg gegangen, wo ich nur konnte, um mich selbst davon abzuhalten, den Kontakt zu suchen … nach vier Jahren und zwei kurzen Affären mit anderen Männern hatte ich ihn schon fast vergessen, und jetzt sind alle Wunden wieder aufgerissen worden, alle Gefühle, die ich so mühsam hinter mir gelassen hatte, sind wieder da.
    Ich bin so verwirrt – ich weiß genau, dass ich meine Lernaufgaben noch nicht abgeschlossen habe, aber vielleicht ist das ja eine neue Aufgabe, die ich jetzt bewältigen muss … ??

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This