Was kann ich tun?

transparent amethystNimm Hilfe in Anspruch!

Mache den ersten Schritt und nimm Hilfe in Anspruch. Wir wissen aus eigener Erfahrung wie verunsichert und chaotisch es wird, wenn man versucht, sich alleine durchzuschlagen. Das Thema „karmische Bindungen & Dualseelen“ ist sehr verwirrend, weil es zuviele unterschiedliche Ansichten gibt. Jeder sagt etwas anderes.
Damit tust Du Dir schon das Beste, was Du überhaupt nur machen kannst. Denn zu zweit -mit Unterstützung- läuft es sich leichter auf steinigen Wegen. Unter Kontakt findest Du unsere Beraterprofile und einen Link, wie Du uns unkompliziert erreichen kannst. Wir können Dir mit unserer fast 10 jährigen Erfahrung in diesem Bereich immer weiterhelfen.

Lies entsprechende Literatur für Deine Lernaufgaben!

Informiere Dich mit Literatur oder auch im Internet über die Themen, die Deine Lernaufgaben betreffen. Denn nichts ist derzeit wichtiger, als Deine Weiterentwicklung. Ohne sie geht die Auflösung der karmischen Verstrickungen nicht voran. Wir werden Dir auf unserer Seite immer wieder Bücher vorstellen, die Dir helfen können, Dich weiter zu entwickeln.

Wir können Dir dazu natürlich unsere Buchreihe empfehlen:

buchcover-1 cover_loslasser cover_gefühlsklärer

Arbeite an Dir!

Nimm Deine Lernaufgaben ernst und arbeite an Dir. Hier hast Du die Möglichkeit, die Dauer der Auflösung zu verkürzen. Denn je fleißiger Du Dich Deinen Aufgaben stellst, desto schneller geht der gesamte Prozess voran. Lass Dir trotzallem auch die Zeit, die Du persönlich brauchst. Du kannst mit Deiner Arbeit an Dir selbst die besten Bedingungen schaffen, Deine Seele braucht trotzdem ihre Zeit. Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht.

Bleibe optimistisch!

Das Karma ist nicht ungerecht! Und es wird Dir immer nur so viel aufladen, wie es Dir auch zumuten kann. Sei also so stark und mutig, wie man es Dir zutraut. Du kannst das! Wir wissen nämlich, dass Du es kannst! Denn sonst hättest Du diese Aufgabe gar nicht erst gestellt bekommen.

 

Pin It on Pinterest

Share This