Was sind Dualseelen?

Flaming hearts for valentines day or a weddingDualseelen sind eine ganz spezielle Form unter den Seelenpartnern. Sie sind buchstäblich das perfekte Gegenstück, dass man so unendlich herbeisehnt. Der oder die Eine, die wir uns alle so sehnlich wünschen.

Viele behaupten zwar, dass eine Dualseele ursprünglich einmal eine Seele war, die sich in zwei Anteile geteilt hat, weil es Platon so einmal beschrieben hat. Wir glauben jedoch, dass es sich um zwei sehr eigenständige Seelen handelt, die zusammen jedoch ein größeres Ganzes ergeben. Sie wie der Tag und die Nacht für sich eigenständige Schönheiten sind, zusammen jedoch unseren ganzen Tag beschreiben. Dualität als Wort wird in der Bedeutung schon mit “zwei enthaltend” übersetzt. So dass sich allein aus der Namensgebung schon ergibt, dass es sich um zwei Seelen handelt. Das heißt, dass es für jeden Menschen eine Dualseele gibt. Aber auch, dass es nur diese eine Dualseele gibt und nicht mehrere.

Herzmensch trifft auf Kopfmensch! Bei der Begegnung von Dualseelen treffen dabei immer zwei Welten aufeinander. Gemäß einer weiteren Bedeutung der Dualität, die nämlich auch “entgegengesetzt” bedeutet, treffen hier immer ein absoluter Herzmensch und ein Kopfmensch aufeinander. Während einer von beiden die Liebe einfach nur leben und sie genießen möchte, ist dem anderen das ab einem gewissen Punkt zu viel, er bekommt Angst vor dieser großen Liebe, lehnt sie ab und zieht sich zurück. Ein Spiel aus Nähe und Distanz entsteht, in dem beide weder voneinander loskommen noch in eine stabile Beziehung finden.

Dualseelen wollen wahre und bedingungslose Liebe leben. Sie begegnen sich also, um diese einzigartige Liebe und Verbindung leben zu lernen. Dabei spiegeln sie sich nach dem Dualitätsprinzip aber genau die Dinge, die ihnen dazu fehlen und die sie davon abhalten. Während der Herzmensch zu sehr im Du ist und sich selbst dabei vergisst und fast aufgibt, ist der Kopfmensch zu sehr im Ich und nimmt zu wenig Rücksicht auf die Gefühl des anderen. Während einer mit Gefühlen unheimlich gut umgehen kann, kann es der andere nicht und flüchtet davor. Während einer mit einer zu großen Schutzmauer um sein Herz durchs Leben geht, hat der andere fast gar keine Schutzmauer in diesem Bereich. Dahinter stehen Lernaufgaben für jeden der beiden Partner, die gelöst werden wollen, damit sie in eine gemeinsame Beziehung finden und diese einzigartige Liebe leben können.

Der karmische Part an einer Dualseelenverbindung sind dabei eben diese Lernaufgaben. Karma ist kurz gesagt, das Gesetz von Aktion und Reaktion, also eigentlich das mittlerweile überall bekannte Gesetz der Anziehung, das sich durchaus auch in der Wirkung durch mehrere Leben ziehen kann. Es ist weder Bestrafung noch Belohnung. Karma möchte allerdings von uns, dass wir ungesunde, alte Muster durch neue ersetzen und uns weiterentwickeln. Sind die Lernaufgaben einer Dualseelenkonstellation gelöst, löst sich auch der leidvolle Dualseelenprozess für beide auf. Und die unendliche Liebe, die Dualseelen miteinander verbindet, wird auf unserer realen Ebene lebbar.

 

Pin It on Pinterest

Share This