Sex mit der Dualseele – Teil 2

von | 15. Jan 2018 | Dualseelen, Tipps | 32 Kommentare

Wie ist das eigentlich beim Sex mit der Dualseele? Ist der Sex immer besonders gut oder ist er auch mal schlecht?

Vielleicht fragt Ihr Euch das, wenn Ihr noch nie Sex mit Eurem Dual hattet. Vielleicht steckt Ihr viel Erwartungen hinein, dass hier die absolute Verschmelzung stattfindet. Vielleicht habt Ihr aber auch schon schlechten Sex mit Eurem Gefühlsklärer gehabt und fragt Euch, wie das sein kann und was hier vielleicht schief läuft. Vielleicht ist er aber auch besonder gut.

Darauf müssen wir sagen, dass wir beides hören. Viele von Euch berichten, dass es einfach wunderbar ist, mit der Dualseele zu schlafen. Andere wiederum berichten, dass es irgendwie nicht so toll war. Wir schauen uns einfach mal an, woran beides liegt oder auch liegen könnte.

Wenn der Sex gut ist

Dass der Sex gut ist, berichten eigentlich die meisten von Euch, die schon mit ihrer Dualseele geschlafen haben. Es ist also zumeist so. Und das ist auch gut so. Dabei heißt guter Sex vor allem, dass man  – um es vielleicht mal schöner und weicher auszurdrücken – eher “Liebe macht”. Es geht bei dem guten Sex nie allein um das Körperliche, sondern ist vielmehr auch ein wirkliches Aufeinander einlassen, ineinander versinken und man hat den Eindruck, dass sich die Seelen berühren. Man vergisst die Zeit, kann den anderen genießen und es ist einfach nur schön. Liebe pur eben. Denn es geht hier nicht um akrobatische Höchstleistung, sondern um die Energie dahinter.

Ihr seid in diesem Fall beide in der Lage, Euch zu öffnen. Auf der Körperlichen Ebene ist es Euch möglich, Euch zu begnen und aufeinander einzulassen. Das heißt, dass Du als Loslasser in der Lage bist, in diesem Moment loszulassen, Dich fallen und gehen zu lassen. Dein Gefühlsklärer kann hier seine Mauern – zumindest vorübergehend – fallen lassen und lässt den seelischen und emotionalen Kontakt zu. Es steht Euch also einfach nichts im Wege für diesen Zeitraum und Moment. Keine Ängste, von beiden Seiten aus nicht. Ihr könnt Euch auf das Hier und Jetzt einlassen und es genießen. Die Energie zwischen Euch kann fließen, tanzen, sich verbinden.

Aber es kann eben auch anders sein…

Wenn der Sex schlecht ist

Es kann leider auch anders gehen. Irgendwie ist alles verkrampft, es läuft irgendwie nicht und es tritt einfach keine wirklich Entspannung oder auch wirkliche Harmonie ein währendessen. Und dass es irgendwie so verkorkst ist, kann an beiden liegen. Wenn der Loslasser also Du Dich nicht wirklich entspannen kannst, mit dem Kopf noch bei alten Verletzungen bist oder auch bei der Angst, wie er vielleicht gleich wieder geht, Dich zurücklässt oder auch dabei, mit welcher Frau er wohl zuletzt in Bett war, kannst Du Dich nicht fallen und gehen lassen. Dann blockiert es von Deiner Seite.

Aber auch am Gefühlsklärer kann es liegen. Wenn er die Schutzmauer auch in diesem intimen Moment versucht aufrechtzuerhalten, dann kann er Dich und Deine Liebe und Energie nicht heranlassen. Er versucht Dich dann buchstäblich trotz der Nähe immer noch auf Abstand zu halten.Und das kann nicht gut gehen, wenn hier die Energie eigentliche fließen soll und sich verbinden will. Er entspannt sich dann nicht, kriegt den Kopf nicht abgeschaltet und bleibt irgendwie starr. Vielleicht auch irgendwie mechanisch, nur körperlich. Eine Verbindung entsteht irgendwie nicht.

Die Gründe dafür können bei ihm vielfältig sein. Seine Angst ist einfach noch sehr groß, er hat noch nicht gelernt, sich sexuell richtig fallen zu lassen, er ist in Gedanken bei Frau und Kindern, er hat eventuell auch sexuell schon schlimme Erfahrungen gemacht. All das kann mit reinspielen, können Gründe dafür sein.

Das alles heißt aber nicht, dass der Sex bei Euch immer schlecht bleiben wird. Es ist lediglich ein Hinweis darauf, dass hier noch Dinge zu be- und aufzuarbeiten sind. Nämlich die Ängste, Situationen, Probleme und verletzenden Erfahrungen, die Euch beide die Liebe und Energie irgendwie blocken lassen. Sind diese Dinge aufgearbeitet, löst sich auch hier der Knoten und ihr habt wundervollen Sex, könnt buchstäblich LIEBE machen und alles genießen. Es lohnt sich also auch für diesen wunderbaren Part der Dualseelenverbindung an all den Lernaufgaben zu arbeiten. Denn auch diesen Weg ebnen sie Euch in ein wunderschönes Erlebnis.

Vielleicht mögt Ihr uns – auch gern anonym – unten in den Kommentaren mitteilen, welche Erfahrungen Ihr diesbezüglich mit Eurer Dualseele gemacht habt oder ob überhaupt schon Sex zwischen Euch stattgefunden hat. Wir versuchen Euch dort auch gern – soweit möglich – Fragen zubeantworten.

Habt jetzt ersteinmal einen tollen Start in die Woche ❤️

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Du möchtest mehr über Dualseelen und ihren Weg erfahren? Dann trag Dich in unseren Newsletter ein und wir halten Dich auf dem Laufenden.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This