Was es uns kostet, keine Grenzen zu setzen

von | 6. Jul 2017 | Dualseelen, Lernaufgaben | 0 Kommentare

Ganz wichtig bei dem Thema Grenzen setzen ist es, sich immer wieder einmal vor Augen zu halten, was es uns kostet, wenn wir immer wieder “Ja” sagen und nicht lernen auch mal “Nein” zu sagen. Denn dann sieht man ganz schnell, dass es Dich immer ein Opfer erfordert, dass immer etwas anderes dafür auf der Strecke bleibt. Stell Dir also immer wieder die Frage, was Du dafür hergeben und opfern musst, wenn Du einer Bitte nachkommst und auch was Du gewinnst, wenn Du einmal “Nein” sagst und eine Grenze setzt.

Was es Dich also kosten kann, immer wieder nachzugeben:

  • Es geht zu Lasten Deiner Energie, Zeit und Kraft.
  • Diese fehlt Dir dann womöglich für Deine Projkete, Hobbies, Familie und Co.
  • Du hast eventuell weniger Kraft, Zeit und Energie für die Menschen, für die Du lieber da wärst.
  • Du hast vielleicht mehr Stress, weil Du mehr erledigen musst als Dir der Alltag eh schon abverlangt.
  • Dir fehlt Deine Ruhepause, Entspannung und das Auftanken Deiner Batterien.
  • Womöglich ärgerst Du Dich über Dich selbst, dass Du schon wieder “Ja” gesagt hast und Dich nicht abgrenzen konntest.
  • Vielleicht hast Du auch das Gefühl ausgenutzt zu werden.
  • Eventuell schläfst Du dann auch schlecht.
  • und so vieles mehr…

Wäge also immer gut ab, ob es Dir das wert ist. Manchmal ist es das natürlich durchaus. Wenn Dir etwas Freude macht, es um liebe Menschen in Deinem Umfeld geht oder oder oder. Aber ganz oft lohnt es sich nicht. Und es ist nur wichtig, das genau zu durchdenken und bewusster Entscheidungen zu treffen.

Damit wünschen wir Euch heute auch schon wieder einen tollen Tag!

Denkt dran: Heut abend um 20 Uhr sind wir wieder live bei Facebook auf unserer Seite für Eure Fragen zum Thema Grenzen setzen da.

Bis nachher also… wir freuen uns auf Euch!

Andere Artikel aus der Lernaufgaben-Woche: Grenzen setzen

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Du möchtest mehr über Dualseelen und ihren Weg erfahren? Dann trag Dich in unseren Newsletter ein und wir halten Dich auf dem Laufenden.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This