Weiß mein Gefühlsklärer überhaupt, dass er mich liebt?

von | 15. Mrz 2018 | Allgemein, Dualseelen | 4 Kommentare

Er liebt micht, er liebt mich nicht…

Das möchten wir zu oft gerne mit Sicherheit wissen, gerade wenn es um Dualseelen geht… denn alles scheint im Prozess immer so unsicher zu sein, weil man so selten eine Bestätigung von ihm bekommt. Wenige Gefühlsklärer (klar gibt es Ausnahmen) können die drei wundervollen Worten sagen. Im Gegenteil, er zieht sich viel öfter ohne ein Wort zurück, verneint womöglich das Thema Liebe ganz und/oder sagt, er hätte keine solchen Gefühle, “such Dir lieber einen anderen” oder Ähnliches.

Und wir werden oft von Euch gefragt, ob ER denn überhaupt weiß, dass er liebt. Oder ist es vielleicht alles noch unbewußt?

Dazu möchten wir Dir heute sagen: JA, er weiß ganz genau, dass er Dich liebt. Und nichts davon ist auch nur annähernd unbewußt. Und wir möchten Dir auch gerne erklären, warum wir da so sicher sind.

 

Niemand ist unbewußt verliebt!

Wir haben noch nie von irgendjemandem, egal ob Loslasser oder Gefühlsklärer, gehört, dass er unbewußt verliebt ist. Denn Liebe ist immer eine “zielgerichtetes” Gefühl. Noch nie hat jemand gesagt: “Man, ich bin sowas von verliebt, ich weiß aber gar nicht in wen oder warum?” Das gibt es einfach nicht. Wenn man sich verliebt, gibt es auch immer einen Menschen dazu, auf den man dieses wunderbare Gefühl bezieht oder auch eine Sache, wenn wir es verallgemeinern. Du spürst zu einem Menschen dieses tolle Gefühl also oder eben nicht. Bei Zweiterem wäre man dann aber auch eben einfach nicht verliebt. Es gibt hier nur Ja oder Nein. Eventuell kann man sich später, im Nachhinein oder auf den 2., 3. oder 4. Blick verlieben. Aber dann war man eben vorher auch nicht verliebt, sondern erst später. Auch das kommt bei Dualseelen mal vor. Aber unbewußt ist hier nichts.

 

Der Gefühlsklärer gibt die Liebe immer im Nachhinein zu

Wir haben in den letzten Jahren vermehrt auch Gefühlsklärer in unserer Beratung. Jaaa… auch sie kommen ab einem gewissen Punkt zu uns und holen sich Hilfe. ❤️ Und sie geben immer zu, dass sie Ihren Herzmensch, ihre Loslasserin von Anfang an geliebt haben, es aber nicht zugeben konnten/wollten oder nicht dazu stehen konnten. Wenn uns Gefühlsklärer berichten, dass sie (Achtung: genauso von einem Gefühlsklärer uns berichtet worden) sogar vor dem Traualtar standen und genau wußten, dass die “Falsche” neben ihnen stand und hinter ihnen in der Bank die “Richtige” saß, kann man wirklich nicht davon reden, dass sie es nicht wüßten oder alles unbewußt ablaufen würde. Aber sie können es zu dem Zeitpunkt einfach noch nicht sagen, sich ausdrücken, es zugeben, sich in diese Liebe fallen lassen, es leben. Sie sind einfach auch von ihren Ängsten und Mustern beherrscht. Und sich so auszuliefern, verletzbar zu machen und herzoffen zu sein, fällt ihnen ganz oft sehr, sehr schwer. Das ist einfach auch Teil ihrer Lernaufgaben. Sie verneinen es dann lieber, vor allem, wenn man ihnen die Pistole diesbezüglich auf die Brust setzt.

Spüre in Dein Herz, dort erhältst Du die Antwort. Denn Du als Herzmensch kannst es spüren, ob es so ist. Sein Verhalten wird sich dem eher in aller Regel widersetzen und Dir zeigen wollen, dass er es nicht ist, wenn er nicht zu denjenigen gehört, die das schon ausdrücken können.

 

Kleine Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit…

Hat er Dir womöglich schon einmal im “besoffenen Kopf” gesagt, dass er Dich liebt und es dann nüchtern wieder revidiert? Dann sei Dir ebenfalls sicher, dass er Dich liebt. Denn Alkohol ist natürlich ein Enthemmer, man kann sich nicht mehr so zusammenreißen, oder? Das heißt auch, dass er im angesäuselten Zustand auch seine Schutzmauern nicht mehr vollständig aufrecht erhalten kann. Wir hören also auch immer wieder, dass sie es in einem solchen Zustand zugeben können, dass die Liebe da ist und es daran nicht liegt. Eventuell nehmen sie es zurück oder sagen hinterher, dass sie nichts mehr davon wissen. Aber glaub ihm das in diesem Zustand ruhig mehr, als wenn er nüchtern und innerlich wieder alle Mauern hat hochziehen können. Denn da überwiegt wieder die Angst – vielleicht auch gerade deshalb, weil er sich sehr wohl daran erinnert, was er da gesagt hat…

 

Wir hoffen, wir konnten Euch damit wieder eine offene Frage beantworten. Falls trotzdem etwas offen geblieben ist, dann hinterlasst uns doch gerne einen Kommentar unter dem Beitrag dazu. Wir werden gerne auf ihn eingehen.

Habt damit einen wundervollen Donnerstag, ❤️

 

 

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Du möchtest mehr über Dualseelen und ihren Weg erfahren? Dann trag Dich in unseren Newsletter ein und wir halten Dich auf dem Laufenden.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This