Weitere Tipps für mehr Lebensfreude

von | 24. Apr 2018 | Dualseelen, Lernaufgaben | 0 Kommentare

Schon geht die Lebensfreude-Woche zu Ende. Und wir wollen Euch heute noch mit ein paar Tipps versorgen, mit denen Ihr mehr Lebensfreude in Euer Leben integrieren könnt.

Legen wir also gleich wieder los 😉 Denn wir haben Tipps für Euch dabei, die auf kurzfristige Weise wirken oder auch langfristig für mehr Lebensfreude sorgen. 🙂

 

Tipp 1 – Gute-Laune-Strategien

Überlege Dir Gute-Laune-Strategien und nutze sie. Wir haben zum Beispiel eine Playlist bzw. eine Gute-Laune CD. Soll heißen, wir haben uns Musik zusammengestellt, die eindeutig gute Laune verspricht. (Große namentliche Musik-Streaming-Anbieter bieten Dir sogar schon solche Playlists an. Schau einfach mal.) Sie ist kraftvoll, motivierend und lädt zum mitsingen und tanzen ein. Immer, wenn wir also einmal einen Schubs gute Laune brauchen, wird die Musik gestartet und los geht’s. Hören und mitreißen lassen. Schließlich wissen wir, welche Wirkung Musik auf unsere Seele hat.

Auch Sport ist eine gute Strategie. Denn hier kannst Du Stresshormone abbauen und die Ausschüttung von Glückhormonen begünstigen. Also raus mit Dir, auf’s Fahrrad, einen Spaziergang machen, Yoga machen oder auch joggen gehen. Denn das ist Balsam für die Seele und macht Freude -spätestens hinterher, weil man stolz auf sich ist, was getan zu haben 😉

 

Tipp 2 – Lachen und lächeln

Wußtest Du, dass Kinder mehr als 400 mal am Tag lachen und lächeln und Erwachsene nur noch etwa 17 mal? Ein erschreckender Unterschied, oder? Das erklärt uns doch recht schnell, warum Kinder so enthusiastisch und voller Energie in den Tag starten und zufrieden abends einschlafen und wir nicht. Klar müssen wir als Erwachsene auch mehr Pflichten übernehmen… aber das heißt ja nicht, dass wir weniger lachen oder Spaß haben dürfen oder müssen.  😉

Überleg Dir also auch hier Strategien, die Dich zum Lachen bringen. Wir wäre es z.B. mal wieder mit einer Kommödie statt dem Krimi oder der TalkShow im Fernsehen. Schau Dir lustige Videoclips an oder lausche dem Programm eines Stand up Commedian. Was immer Dir hier auch gefällt, Dich lächeln lässt. Mach mehr davon!

 

Tipp 3 – Ein positives Umfeld schaffen

Schaffe Dir ein Umfeld, das Dich motiviert, positiv mit Dingen umgeht, Spaß mit Dir haben wil und Dich stützt. Soll heißen, sorge gut für Dich, in dem Dein Zuhause ein für Dich einladender, positiver Ort für Dich ist. Deine Wohlfühloase, Dein Heim. Ist alles voller Gerümpel und immer unordentlich oder gar nicht sauber, schaust Du immer wieder auf schlechte Energien, Arbeit, unerledigte Dinge – und das raubt Dir Deine Kraft.

Es heißt auch, umgib Dich – so oft es geht – mit positiven Menschen und Freunden, mit denen Du schöne Dinge erlebst, tolle Gespräche führen kannst und dergleichen mehr. Wir reden hier nicht davon, nicht auch mal erst zu sein und Probleme zu besprechen. Auch das gehört zum Leben dazu. Aber wenn Du z.B. registrierst, dass Du ganz oft und viel Zeit mit vor allem “negativen” Menschen verbringst (oder auch verbringen musst), in deren Gegenwart Du Dich eigentlich gar nicht wohl fühlst, ist es vielleicht eine Überlegung wert, die Zeit mit diesen Menschen etwas zu reduzieren und zumindest für Ausgleich zu sorgen.

 

Tipp 4 – Wecke Deine Leidenschaft

Was weckt Deine Leidenschaft? Mit was erlebst Du tatsächlich so etwas wie einen “Flow” und Du vergisst die Zeit? Ist es Dein Job, dann ist das optimal. Abe es muss nicht die Arbeit sein. Deine Leidenschaft kann sich für Dich auch in einem kreativen Hobby verstecken, einer gemeinnützigen Tätigkeit oder ähnlichem. Wovon kannst Du also nicht die Finger lassen? Denn Dein Enthusiasmus setzt Deine Euphorie und Deine Glückshormone frei. Sie beflügelt Dich auch zu Höchstleistungen und macht Dich einfach glücklich und zufrieden.Wecke und fühle also Deine Leidenschaften…

 

Tipp 5 – Zeit für Dich, Dein Wohlbefinden und Deine Ziele

Essentiell für Deine Lebensfreude ist Deine Zeit für Dich selbst. Und gerade in unseren hektischen Zeiten voller Verpflichtungen und Co ist es ganz wichtig, das nicht aus den Augen zu verlieren. Wir können Dir also nur empfehlen in deine tägliche und wöchentliche Planung immer auch Zeit für Dich einzuplanen. Und als Tipp am Rande: Mach genau das zuerst! Stell Dich in Deinem Leben in den Mittelpunkt. Wenn Du also Deinen Terminkalender nimmst und Deinen Tag oder Deine Woche planst, schreibe zuerst Deine Zeit für Dich, Dein Wohlbefinden und Deine Ziele hinein. Erst dann kommen Termine, Verpflichtungen und To Dos. Das gibt Dir ein ganz anderes Gefühl, als wenn Du es andersherum machst und noch versuchst, Dich irgendwo dazwischen zu quetschen. Probier es einfach mal aus.

Bei diesem Tipp möchten wir Dir auch noch einen Geheimtipp als Buch mit an die Hand geben, den Ricarda unheimlich gerne und regelmäßig nutzt:

The Mircale Morning

Schaut einfach mal rein oder auch bei Youtube, was über dieses Buch und die darin beschriebene Stunde für Dich, Dein Wohlbefinden und Deine Ziele gesagt wird. Wenn es Euch interessiert, gehen aber auch wir gern nochmal etwas näher auf dieses Buch ein und wie Ricarda es für sich nutzt. Hinterlasst uns einfach einen Kommentar, wenn dem so ist. 😉

So, nun entlassen wir Euch aus der Lebensfreude-Woche und hoffen, wir haben Euch ein wenig für diese Lernaufgabe mit auf den Weg geben können! Es hat uns wieder einmal ganz viel Freude bereitet mit Euch!

Andere Artikel aus der Lernaufgaben-Woche: Lebensfreude

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Trag Dich in unseren Newsletter ein!

Du möchtest mehr über Dualseelen und ihren Weg erfahren? Dann trag Dich in unseren Newsletter ein und wir halten Dich auf dem Laufenden.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This